kurzer Fasching dann Krieg

Fasching 2016
In Düsseldorf und anderen Städten wurde der Rosenmontag wegen eines Sturms abgesagt.

Nun stellt sich heraus, dass das eine Lüge war

Die Absage der Rosenmontagszüge in Städten wie Düsseldorf hatte gar nichts mit dem „Sturm“ zu tun, sondern die Düsseldorfer Polizei musste komplett nach Köln, um dort die von der Politik versprochene Sicherheit zu gewährleisten… weil die ganze Welt auf Köln schaute… Es gab demnach in NRW Absprachen hinter den Kulissen, welche Rosenmontagszüge stattfinden und welche nicht, damit man die Polizeikräfte an einigen Orten bündeln konnte – und der angebliche „Sturm“ (der ja nur ein Lüftchen war) wurde als willkommene Ausrede für die blöde Öffentlichkeit genommen… weiterlesen