Wirtschaft

Bayer übernimmt für 66 Milliarden Dollar US-Konzern Monsanto

Der deutsche Pharmagigant Bayer hat die Übernahme des US-Unternehmens Monsanto erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Deal ist Bayer der weltweit größte Saat- und Pestizidproduzent. Monsanto steht in Europa wegen seiner gentechnisch veränderten Agrar-Produkte in der Kritik. weiterlesen

zu früherer Zeit recherchierte ich mal und fand heraus. dass Rothschild 10% der Bayer Aktien besitzen soll… sowie Monsanto ein Rockefeller Konzern…. bleibt doch irgendwie alles beim Alten, oder nicht?


Die US-Goldreserven in FED sind weg. Bald fordern Russland und China Beweise für die Existenz der angekündigten 8100 Tonnen